Berliner Expertenseminar: Postgres Backup & Recovery, Migration und Replikation

Aufgrund der großen Nachfrage wird dieses Thema (Seminar vom September 2020) in diesem Jahr wiederholt.

Tag 1.

Installation und Architektur der Postgres Datenbank

Wichtige Verzeichnisse und deren Bedeutung

PG_WAL Konzept, Tablespaces, Prozessbeschreibung, Verwaltungsviews

Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu Oracle

Postgres Cluster Konzept, mehrere Postgres Cluster auf dem Server

Konfigurationsdateien (postgresql.conf, pg_hba.conf)

Postgres Benutzer, Rechte und Rollen im Vergleich zu Oracle

Postgres Administration

Tag 2:

Postgres Backup & Recovery unter Windows und Linux

Postgres Foreign Data Wrapper für Oracle

Migrationstechniken von Oracle zu Postgres

Physical und Logical Replikation von Postgres zu Postgres

Einstellungen für Logging und Auditing

PG_ADMIN als Werkzeug für Administration und Entwicklung

Import und Export von Daten

Interessante Extensions

Ziellevel (an wen richtet sich das Seminar):

DBA / Developer / It EntscheiderInnen die planen Postgres Datenbank einzusetzen

Vorkenntnisse der TN:

gute Grundkenntnisse in Oracle, für Postgres werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Die TN benötigen für das Seminar einen eigenen, W-LAN-fähigen Laptop, idealerweise mit einer bereits installierten Oracle und Postgres Datenbank.

Dozent:

Marco Patzwahl, Muniqsoft Training GmbH

Die Anmeldmöglichkeit für Teilnehmer stellen wir asap zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

DOAG 2021 DATENBANK ONLINE

Die DOAG 2021 Datenbank begrüßt Sie am 17. und 18. Mai zum virtuellen Wiedersehen der Community! Freut euch auf ein breitgefächertes Online-Konferenzprogramm mit den Streams Datenbank und Exadata!

Berliner Expertenseminar: Oracle Datenbank Reorg und Wartung in Version 11.2 bis 21.1

Oracle Datenbank Reorg und Wartung für Experten in Version 11.2 bis 21.1, ein Berliner Expertenseminar (Online) mit Marco Patzwahl für DBA und Entwickler.

Der Kurs erklärt die Methoden um in seiner Oracle Datenbank in Version von 11.2 bis 21.2 aufzuräumen und Objekte zu reorganisieren. Wie kann man unnötigen Speicherplatz durch Statistiken, Jobs Logs, Audits, Trace Dateien u. v. w wieder freigeben? Wie können partitionierte oder normale Tabellen, Indizes, Lobs und Sonderobjekte wie AQ Tabellen, Tabellen mit Long oder der gesamte Tablespace reorganisiert werden?

Zielgruppe:

Fortgeschrittene DBA´s, TeamleiterInnen und interessierte EntwicklerInnen

Vorkenntnisse:

gute Grundkenntnisse in der Datenbankadministration von Oracle

Welche Fähigkeiten erlangen die Teilnehmer?

Grundlegend Administrationkenntnisse für PostgreSQL 11,12,13 Datenbanken

 

SAVE THE DATE: BERLINER EXPERTENSEMINAR MIT MARCO PATZWAHL

Der Kurs erklärt die Methoden um in seiner Oracle Datenbank in Version von 11.2 bis 21.2 aufzuräumen und Objekte zu reorganisieren. Wie kann man unnötigen Speicherplatz durch Statistiken, Jobs Logs, Audits, Trace Dateien u. v. w wieder freigeben? Wie können partitionierte oder normale Tabellen, Indizes, Lobs und Sonderobjekte wie AQ Tabellen, Tabellen mit Long oder der gesamte Tablespace reorganisiert werden?

Zielgruppe:

Fortgeschrittene DBA´s, TeamleiterInnen und interessierte EntwicklerInnen

Vorkenntnisse:

Grundlagen der Datenbank Architektur

Welche Fähigkeiten erlangen die Teilnehmer?

Die Teilnehmer können nach dem Seminar in Ihrer Datenbank aufräumen und unnötigen Speicherplatz wieder freigeben. Auch die Reorganisation von Objekten wie Indizes, Tabellen, Tablespaces und Sonderobjekten ist danach einfach machbar.

Dozent:

Marco Patzwahl, Muniqsoft Training GmbH

Oracle Kenntnisse seit 25 Jahren, Postgres seit 4 Jahren und SQL Server seit 6 Jahren.

Die Anmeldmöglichkeit für Teilnehmer stellen wir asap zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Ihre DOAG

 

SAVE THE DATE: BERLINER EXPERTENSEMINAR MIT CHRISTIAN PFUNDTNER

Beschreibung Thema:

Dieser Workshop richtet sich speziell an Oracle DBAs, die zusätzlich auch PostgreSQL Datenbanken betreuen sollen. Die Voraussetzung ist ein fundiertes Wissen über die Oracle Datenbanken – von Begriffen wie Tablespace, Schema, Instanz bis hin zu Backup und Recovery. Bei vielen Erklärungen werden Vergleiche mir den entsprechenden Funktionen/Strukuren von Oracle genutzt, was einem Oracle DBA das verstehen deutlich erleichtern sollte.

Zielgruppe:

Der Fokus liegt auf Oracle DBAs.

Architekten und Entwickler mit grundlegenden Oracle-Datenbank-Architektur-Know-How sind ebenfalls willkommen.

Vorkenntnisse:

Grundlegendes Know-How über Oracle-Datenbanken (Architektur, Schema, Security, Administration) sowie Linux.

Welche Fähigkeiten erlangen die Teilnehmer?

Grundlegende Administrationskenntnisse für PostgreSQL 11,12,13 Datenbanken.

Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie hier:

www.dbmasters.at

Dozent:

Christian Pfundtner (OCM, ACE) hält seit Mitte der 1990er Schulungen im Oracle Datenbank Umfeld, wobei der Focus auf High End Schulungen (Performance Tuning, Cluster, HA,…) liegt. Seit knapp 3 Jahren ist er auch im PostgreSQL-Umfeld tägig.

Die Anmeldmöglichkeit für Teilnehmer stellen wir asap zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Ihre DOAG

DOAG DAC Online-Event: Oracle Analytics Cloud – von Self-Service Datenvisualisierung bis Machine Learning

In der Session wird gezeigt welche Funktionen das aktuelle Release der Oracle Analytics Cloud im Bereich Self-Service Datenvisualisierung, Datenaufbereitung und Machine Learning bietet. Anhand eines Demo-Beispiels wird Schritt für Schritt erklärt wie die Datenaufbereitung von der Quelle bis zum Dashboard erfolgt, welche Visualisierungsmöglichkeiten bestehen und wie leicht Machine Learning Modelle aus der Oracle Autonomous Database ohne Programmierung in die Analyse integriert werden können.